Home mit Suchfeld










Käsefondue MAMI SG56/260B





→ onlineShop



In dem riesigen Universum der Kochinstrumente ist das Fonduegeschirr eine Welt für sich. Es gibt in den unterschiedlichsten kulinarischen Kulturen viele verschiedene Arten von Fondue, die sich relativ stark von einander unterscheiden. Bei allen Fonduearten wird aber auf die gleiche Art gekocht, erhitzt, langsam frittiert oder geschmolzen. Dabei wird ein Topf oder eine Kasserolle über einer Wärmequelle direkt auf den Tisch gestellt. Aufgrund dieser verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten haben wir das Projekt des MAMI-Fondues mit der Absicht in Angriff genommen. ein wahrhaft komplettes System von Objekten zu realisieren. das sämtlichen Bedürfnissen dieser Art des Kochens entgegenkommt. Das kleine Basistablett und die Halterung mit der Reglerscheibe und dem Brenner (der sowohl mit Paste. als auch mit Spiritus funktioniert) kann sowohl mit der klassischen Stahlkasserolle mit Stilgriff und Wärmeverteilerboden (die auf allen Wärmequellen und auch auf Herdplatten funktioniert) und die für das Bourguignonne-Fondue typisch ist. als auch mit dem traditionellen Keramikfeuertopf kombiniert werden. der sich besonders für Käse- oder Schokoladenfondue eignet. Außerdem gibt es zwei verschiedene Arten von Gabeln: mit zwei Zinken (für Fleisch) und eine tiefe Gabel mit drei Zinken (für Käse. Schokolade. oder andere Speisen. bei denen mit der Gabel auch etwas Sauce genommen werden kann). Das System wird von einem LAZY SUSAN ergänzt. einem drehbaren Holzteller (SG61 B) für das komplette Set sowie von kleinen Saucenschüsseln aus Edelstahl und Porzellan. Fondueset bestehend aus: Pfanne aus Keramik. Rechaud aus Gußeisen. Hitzeverteilplatte aus Aluminium. Brenner (für Sicherheits-Brennpaste) und Unterteller aus Edelstahl 18/10. ArtNr. SG56/260 B Designer Giovannoni Stefano Inhalt 2.6ltr. Durchmesser: 23 cm. h. 21 cm. Ausstellungsstück, deshalb reduziert.