Bratpfannen - Tipps zur Reinigung

Immer wieder kommt die Frage: wie reinige ich meine Bratpfanne richtig ?

In der nachfolgenden Tabelle wollen wir eine einfache Übersicht anbieten, die alle Fragen beantworten soll.
Haben Sie weitere Fragen - melden Sie sich gerne, email genügt.

In jeder Pfanne können verbrannte Bratgut-Reste Probleme bei der Reinigung verursachen. Für jede vielfach genutzte Bratpfanne kann zunächst Wasser aufgekocht werden und etwas Salz in heisse Wasser gegeben werden. Die Reste lassen sich dann mit einem Holzwender leichter entfernen.
Die Verwendung von Salz kann bei Edelstahl-Oberflächen zu Salzfraß führen.


Pfannentyp

Pflege spülmaschinengeeignet
Eisenpfannen nur auswischen ist immer noch die beste Methode. Verbranntes Bratgut mit einem Schaber entfernen. Es darf höchstens heisses Wasser zum Spülen verwendet werden. Keinesfalls irgendwelche Reinigungsmittel, die bspw. Seife enthalten, denn damit wird das Fett gelöst.
Wurde dennoch mal so gespült muss die Pfanne unbedingt wieder eingebrannt werden, da sie sonst rostet.
Grundsätzlich muss sich die Eisenpfanne nach jeder Reinigung als gefettet anfühlen.
nein
Bratpfannen aus Edelstahl handspülen mit lauwarmer Seifenlauge ist genauso möglich wie das Spülen in der Spülmaschine.
Gröbste Spülmittel wie bspw. Stilette verursachen Kratzer, die sich allerdings über die Zeit durch den Gebrauch sowieso nicht vermeiden lassen.
ja
Kupfer-Bratpfannen handspülen mit lauwarmer Seifenlauge.
Gröbste Spülmittel wie bspw. Stilette verursachen Kratzer, die sich allerdings über die Zeit durch den Gebrauch sowieso nicht vermeiden lassen.
Maschinenspülung kann aufgrund der jeweiligen Zusammensetzung der Spülmittel beim Kupfer zu ungewollte Oxidation führen.
Das Polieren des Kupfers gehört von Zeit zu Zeit dazu.
nein
Beschichtete Bratpfannen handspülen mit lauwarmer Seifenlauge. Jegliches Kratzen, gleich womit kann zur Beschädigung der Beschichtung führen - das gilt sowohl für antihaftbeschichtete wie auch für keramikbeschichtete Bratpfannen. nein


Wir hoffen, Ihnen damit eine leicht verständliche Anleitung geboten zu haben. Wenn Sie diese Regeln neben den üblichen Gebrauchsregeln beachten, haben Sie lange Freude an Ihrer Bratpfanne.


Übersicht unseres Bratpfannen-Angebotes



© M.Stillger